The snow is falling…

Snow is falling - final

Heute gibt es etwas Weihnachtliches!
Ich möchte euch einmal kurz vorstellen wie eine Nachbearbeitung aus einem normalen Portrait ein schönes Bild mit Winterstimmung wird.

Als erstes bearbeite ich normalerweise immer erst den Kontrast, sowie die Kleinigkeiten: sie werden mit dem Reperaturpinsel entfernt. Auch hier ist das so geschehen. Danach werden mit dem Dodge&Burn Tool auf einer neuen Ebene (per Alt+Klick auf das “Neue Ebenen” Symbol in den Ebeneneigenschaften. Dort dann auf weiches Licht stellen und “mit neutraler Farbe füllen” anwählen) einige Schatten und Highlights nachgezeichnet.

Nachdem ich nun unter anderem die Augen hervorgehoben habe wird das Bild geschärft. Normalerweise nutze ich einen Hochpassfilter mit einem Wert von 2-4. Diese Ebene wird auf weiches Licht gestellt.

Jetzt ist sie aber noch etwas zu unnatürlich hell. Mit der Tonwertkorrektur und den Gradiationskurven wird ein etwas natürlicheres Licht erzeugt. Gleichzeitig wird mit dem Fotofilter (auf Kaltfilter, 10%) die Landschaft (und auch etwas geringer das Modell auch) in ein kaltes, blaues Licht getaucht.

Realistischer Schnee

Der eigentliche Trick kommt jetzt: der realistische Schnee. Ich habe dazu einen Schneefall bei google gesucht. Dort gibt es natürlich nicht die besten, aber eine gute Grundlage.
Man sollte ein Bild mit großen Kontrastunterschieden wählen und den Hintergrund (zum Beispiel mit dem Burn-Tool) schwärzen.

Dann wird Auswahl->”Farbereich auswählen” die Schneeflocken freigestellt.
Jetzt dublizieren wir diese Ebene 3-4 mal wenden jedesmal einen Weichzeichnen->Bewegungsunschärfe mit unterschiedlichen Werten (Winkel und Distanz sollte jeweils leicht variieren) darauf an. Eine Ebene wird noch verkleinert und durch den Gausschen Weichzeichner gejagt, das wird unsere Hintergrundebene.

Jetzt löschen wir noch die Überlappungen in den verschiedenen Ebenen. Sucht euch zufällig eine der Ebenen aus. Die Schneeflocken sollen am Ende wie durch den Wind verwirbelt aussehen.

Am Schluss muss die Umgebung noch etwas weißer werden. Die Wiese wird etwas weißer, die Mütze und der Pullover bekommen auch ein paar Schneeflocken ab. Die ganze Szene wird jetzt noch etwas entsättigt, schon sind wir fertig. ;)

LightingSetup

Fotosetup

Um das alle machen zu können muss natürlich erst das Bild gemacht werden. Mein Setup kannst du hier rechts sehen. Es wurden 2 Nikon SB-24 Stabblitze mit 2 Durchlichschirmen (1m Durchmesser) genutzt. Für den Hintergrund ging es in die Regnitzwiesen bei bedecktem Himmel.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

5 comments

  1. Pine car derby races are promoted by the Cub Scouts and Boy Scouts.
    Acquiring woodworking ideas can get costly if
    you’re getting excellent options and not generic junk.
    Besides the 16,000 plans that cover a wide range of woodworking projects including furniture plans,
    bed plans, table plans, chair plans, and youngsters plans,
    an straightforward to follow and helpful guide is included.

  2. Magnificent beat ! I wish to apprentice while you amend ypur site, how can i subscribe for a blog website?
    The account helped mme a acceptable deal. I had been tiny bit acwuainted of this
    your broadcast offered bright clear idea

  3. Awesome! Its actually amazing post, I have got much clear idea about
    from this piece of writing.

  4. You ought to be a part of a contest for one of the most useful sites on the net.
    I most certainly will highly recommend this site!

  5. Have you ever considered writing an ebook or guest
    authoring on other blogs? I have a blog centered on the same subjects
    you discuss and would really like to have you share some stories/information. I
    know my subscribers would enjoy your work. If you’re even remotely interested,
    feel free to shoot me an e mail.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *